Der PC Gärtner Servicevertrag

Der Servicevertrag wird geschlossen, um einen schnellen und effektiven Support für alle PCGärtner Module zu gewährleisten. Sie finden Ihren Servicevertrag in Ihrem Artikelstamm, senden Sie mir diesen einfach unterschrieben zu.

Unsere Leistungen:

  • Das PCG Support-Team steht Ihnen täglich von Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr und am Samstag für unsere Kassenanwender von 8.00 bis 14:00 Uhr für alle Fragen zur Verfügung.
  • Wir bieten ein Fernwartungsmodul, mit dem es uns möglich ist, uns schnell auf Ihr System einzuwählen, um Hilfestellung zu leisten.
  • Um schnell und jederzeit helfen zu können, ist es wichtig, dass Sie Ihre Daten regelmäßig und zeitnah sichern. Das erleichtert oft die Fehlersuche im Ernstfall.
  • Die Zeit, die wir nicht für Betreuung benötigen, fließt natürlich trotzdem in den PC-Gärtner ein, wir bearbeiteen dann Ihre Vorschläge zur Weiterentwicklung, erstellen Hilfetexte für neue Funktionen und organisieren Schulungen und Seminare. Sie profitieren somit auch von einem Wartungsvertrag, wenn keine Störung bei Ihnen auftritt.
  • Zusätzlich erhalten Sie alle Informationen über Updates und sonstige wichtige Änderungen.
  • Als Servicepartner sind Sie jederzeit updateberechtigt und partizipieren sofort von jeder Weiterentwicklung.

Ihre Leistungen:

  • Mit Abschluss des Servicevertrag erstellen wir mit jedem Anwender ein passendes Datensicherungskonzept, ohne regelmäßige Datensicherung  ist uns eine Hilfe im Ernstfall eventuell nicht möglich, und wird daher als wichtiger Beitrag von Ihrer Seite von uns vorrausgesetzt!
  • Um die Kosten  für den Service nach tatsächlichem Nutzungsaufwand zu verteilen und auch kleineren Betrieben den Service zu ermöglichen, haben wir uns für eine Kostenstruktur ähnlich der Telefon- oder Stromrechnung entschieden.
    Es gibt also einen Grundbeitrag für jedes lizenzierte Modul (siehe Preise) plus einen Preis für die getätigten Verkaufsvorgänge, in ÖkoBox/Versand 0,03 € und im Großhandel 0,02 € pro Bestellung, in Hofladen/Selbsternte 0,01 € pro Verkauf. (Gezählt werden dabei alle erzeugten Aufträge/Bons, auch wenn sie nachträglich storniert wurden.) Bezahlt wird monatlich per Dauerauftrag oder Überweisung, einmal am Jahresende wird auf eurem System eine Rechnung erstellt und die neue monatliche Abschlagszahlung ermittelt.

Kostenbeispiele

Produktionsbetrieb mit GH-Vermarktung

Artikelstamm 0,00 € / Monat
Anbauplanung 6,00 € / Monat
Großhandel 12,00 € / Monat
ca. 200 Auftr./Mon. à 2ct 4,00 € / Monat
Gesamte monatliche Gebühr 22,00 € / Monat

Größerer Lieferservice ca 1000 Kunden/Woche

Artikelstamm 0,00 € / Monat
Artikelmanager 12,00 € / Monat
Warenstrom 12,00 € / Monat
ÖkoBox 20,00 € / Monat
Packstelle 12,00 € / Monat
ca. 5000 Auftr./Mon. à 3ct 150,00 € / Monat
Gesamte monatliche Gebühr 206,00 € / Monat

Kleiner Lieferservice ca 200 Kunden/Woche

Artikelstamm 0,00 € / Monat
Artikelmanager 12,00 € / Monat
ÖkoBox 20,00 € / Monat
ca. 1000 Auftr./Mon. à 3ct 30,00 € / Monat
Gesamte monatliche Gebühr 62,00 € / Monat

Laden mit 100 Kunden/Tag

Artikelstamm 0,00 € / Monat
Artikelmanager 12,00 € / Monat
Warenstrom 12,00 € / Monat
Kassenmodul 12,00 € / Monat
ca. 2400 Vorgänge/Mon. à 1ct 24,00 € / Monat
Gesamte monatliche Gebühr 60,00 € / Monat

Im Wartungsvertrag nicht enthalten sind Schulungsmaßnahmen.
Ist Schulung erforderlich, so bitten wir darum das Thema, den Umfang und einen Zeitplan mit uns abzusprechen. Durchgeführt werden können Schulungen vor Ort oder per Fernwartung. Für Schulungen oder Auftragsprogrammierungen wird ein Stundensatz von 80,00 € berechnet, für anfallende Fahrtkosten pauschal 0,50 €/km Fahrtstrecke.

Ist telefonische Betreuung ohne Servicevertrag erforderlich, wird ein Minutenpreis von 1,50 € abgerechnet. Alle Preisangaben sind Nettopreise.